Via Candia, 20 · 00192 Roma (RM)
Tel. 06.39745693 · Fax 06.39038062 · Email: info@maisoncandia.it

Petersdom

Der Petersdom im Vatikan ist das Abschlusswerk einer Verflechtung von künstlerischen Persönlichkeiten und architektonischen Genies: an der Errichtung des Petersdoms arbeiteten in verschiedenen Zeiten und auf verschiedene Weise die hervorragendsten Künstler der Epoche von Bramante und Raffael bis Michelangelo und Bernini.

Von monumentaler Schönheit bewahrt der Petersdom in der ersten Kapelle rechts die berühmte "Pietà" des Michelangelo. Das Werk stammt aus den jungen Jahren des Künstlers und ist das einzige Kunstwerk Michelangelos, das auch dessen Unterschrift trägt. Diese befindet sich auf dem Mantel der Jungfrau.
Die "Pietà" erneuerte die bis dahin geltende Tradition indem es den Körper Christi auf dem Schoß der Maria auf so natürliche Weise und weich darstellt, ganz ohne der bis dahin gekannten Strenge.

Die zwei Figuren scheinen sich in diesem intimen, emotionalen Moment zu vereinen.
Der Wandelgang, der die vier Stützsäulen umgebende Raum in der Kuppel, führen ins Herz der Basilika und kennzeichnen jenen mit den vatikanischen Grotten übereinstimmenden Ort, an dem man das Grab des Petrus vermutet.